"Der Vogelhändler" feiert am 16.03.2019 Premiere in Nidderau

Der Kurfürst hat sich zur Wildschweinjagd angesagt. Seine Gattin reist ebenfalls mit ihrem Gefolge an, um ihren untreuen Gemahl zu überraschen. Da die Dorfbewohner alle Tiere gewildert haben und auch keine Ehrenjungfrau verfügbar ist, bietet sich Baron Weps an, gegen ein gutes Honorar zu helfen. Als der Kurfürst kurzfristig absagt, steckt Weps in der Klemme. Er benötigt das Geld, um die Schulden seines Neffen Stanislaus zu begleichen. Stanislaus bietet sich an als Kurfürst zu fungieren. Der Vogelhändler Adam kommt zeitgleich in die Pfalz, um seine Vögel zu verkaufen und um seine Braut, die „Brief-Christel“ wiederzusehen. Die möchte die Gelegenheit nutzen und beim Kurfürsten um einen Posten für Adam bitten, damit sie endlich heiraten können. Ihre Audienz beim falschen Fürsten sorgt für Aufruhr und Adam wendet sich enttäuscht dem Bauersmädchen Marie zu. Doch nicht nur Christel ist einem Schwindel erlegen. Die Liebe muss einige Umwege gehen, bis sie endlich siegt.

 

 

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend im Glanz der Operette. Das weltbekannte Bühnenwerk von Carl Zeller wird Sie mit wunderbaren und weltbekannten Melodien wie „Schenkt man sich Rosen in Tirol“, „Die Christel von der Post“ und „Wie mei Ahnerl zwanzig Jahr“ in seinen Bann ziehen. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Kulturpreisträgerin Leonore Kleff, die mit ihrem brillanten Ensemble bereits durch viele Musical-Inszenierungen das Publikum begeisterte. Regie führt die bekannte TV-Moderatorin und Märchenerzählerin Michaele Scherenberg.

 

 

Veranstalter ist die Musical-Familie Nidderau  e.V. Schirmherr ist Landrat Thorsten Stolz.

 

Der Vorverkauf hat an allen VVK-Stellen begonnen.
Klick hier um zum Online-Verkauf zu gelangen.